< Musical "Robin Hood"
12.05.2022 08:51 Alter: 15 days
Kategorie: Schulnews

Beebots und LegoProjekt ASO3


Vom 8.2.-10.2.2022 konzentrierte sich alles in der ASO 3 aufs Programmieren von verschiedenen Roboter-Modellen.

Zu Beginn erforschten die SchülerInnen das IPAD und die dazu passenden Apps. Unmittelbar danach legten die Kinder selbständig nach. Alle begonnen mit der Basis, dem geführten Projekt. Sie mussten nach Anleitung ein Legoobjekt bauen und programmieren. Ziel war es, die ungeführten Projekte, die es in der App gab zu erreichen und nach Herzenslust umzusetzen. Die SchülerInnen konnten ohne Zeitdruck die dazugehörigen Baupläne erforschen und nachbauen, ehe es dann in eigene Gefährte ging.

Nach 2 Tagen der Programmier- und Bauphase an eigens gebauten Legogebilden, ging es nun an die zu programmierenden Käfer.

Dort galt es den Käfer auf unterschiedlichem Untergrund und in unterschiedlicher Umgebung so zu programmieren, dass sie einen klaren Auftrag ausführen und eine Strecke von A nach B zurücklegen konnten. Auch da hatten die Schüler sichtlich Spaß und verweilten sich damit.

Am Schluss der drei Tage, kurz vor den Semesterferien passierten die Schüler Revue und schrieben selbständig Berichte dazu.

Wir setzten und gestalteten so fächerübergreifend ein, zum großen Teil, digitales Projekt um.

So konnten wir, trotz der strengen Auflagen das allen Regeln gerecht wurde, eine Abwechslung zum doch einschneidenden Covid-19 Alltag in den Unterricht implizieren.

Statements der Schüler:

„Wir hatten Spaß!“, „Das war ein cooler Tag.“, „Schade, dass wir solche Projekte nicht öfter machen können.“, „Dankbar, dass ich sowas machen durfte.“