schulische kooperation

Kooperation bedeutet:
sich gemeinsam bemühen, zusammen tätig sein, miteinander handeln.

Im Rahmen einer schulischen Kooperation soll das Miteinander von SonderschülerInnen der ASO Dornbirn und SchülerInnen anderer Schulen praktiziert werden. Wir sehen schulische Kooperation als einen wirkungsvollen Weg hin zur Inklusion.

Ziel einer Kooperation ist es, den natürlichen Umgang aller Menschen miteinander zu üben und so die Akzeptanz und schließlich Toleranz gegenüber allen Menschen zu fördern. Durch gemeinsames Lernen im Unterricht und ein gemeinsames Schulleben eröffnen sich vielfältige Möglichkeiten im schulischen Alltag, die Normalität des Andersseins zu festigen.

Unser Schulstandort bietet uns auch räumlich sehr gute Möglichkeiten zur Kooperation, wir sind umgeben von der VS Markt, der NMS Markt, dem BG Dornbirn und dem Poly Dornbirn (Expositur in der Stadthalle Dornbirn).

Theaterspielen mit der VS Markt
Besuch aus der NMS Markt
Besuch aus dem Poly Dornbirn