gourmetabend

Ein Fixpunkt in der Jahresarbeit ist der Gourmetabend. An diesem Abend werden Freunde und Gönner unserer Klasse eingeladen und mit erlesenen Speisen und Getränken verwöhnt. Die Speisen werden natürlich (unter kräftiger Mithilfe ??) von uns selbst zubereitet. Wir wollen ja schließlich zeigen was wir in diesem Schuljahr alles gelernt haben, wie z.B. sorgfältiges, selbstständiges Arbeiten und höfliches, zuvorkommendes Auftreten.
Zu den vielfältigen Vorbereitungen für den Gourmetabend wie Planung der Speisenfolge, Gestaltung des Saals, Erstellung eines Rahmenprogramms, Kostenberechnung usw. gehört auch ein Servierkurs. Trotz der enormen Nervenanspannung werden wir uns bemühen, unseren Gästen einen angenehmen Abend zu bereiten. Wir hoffen, dass auch der heurige
Gourmetabend wieder ein Glanzlicht im Jahresablauf wird, und wir werden dafür bis an unsere Leistungsgrenzen gehen.
Es ist schön zu sehen, wie die SchülerInnen an diesem Abend zusammen arbeiten, wie ihr Selbstwertgefühl erhöht wird und sie durch die vielen Komplimente Selbstbestätigung erfahren dürfen!