Unsere ASO-Klassen 2017/18

ASO1-Klasse
ASO2-Klasse

Zielgruppe

ASO-Klassen: SchülerInnen mit Beeinträchtigungen in der Wahrnehmung, der Entwicklung und im sozialen Bereich.

Der Beziehungsaufbau und das soziale Lernen nehmen in diesen Klassen einen hohen Stellenwert ein. Eine positive „familiäre Atmosphäre“ stellt die Basis für erfolgreiches und nachhaltiges Lernen dar.
Die Kleingruppen von fünf bis zehn Schülern bzw. Schülerinnen ermöglichen eine individuelle, auf jedes einzelne Kind abgestimmte Betreuung von der ersten bis zur neunten Schulstufe. Diese geringe Schülerzahl ermöglicht es, rasch und flexibel situationsangepasste Lösungen zu finden.

Ziele:
- Soziales Lernen (Beziehungsfähigkeit fördern)
- Lebenspraktisches- und Projektorientiertes Arbeiten
- Förderung der Selbständigkeit
- Wahrnehmungsförderung
- Aufbau, Erweiterung und Ausbau der Kenntnisse in den Kulturtechniken (Rechnen, Schreiben, Lesen)
- Persönliche, individuelle Förderung (Stärken und Interessen werden in einem Förderplan festgehalten)

Unsere Arbeit wird durch eine gute Zusammenarbeit mit Eltern, Therapeuten und außerschulischen Partnern unterstützt.